Marco d'Andrea

Marco D'Andrea

Ausnahmetalent der süßen Kulinarik

Als Chef-Pâtissier im Hamburger Luxushotel „The Fontenay“ lebt Marco D’Andrea seine große Leidenschaft tagtäglich aus. Zusammen mit seinem Team kreiert der Überflieger hier innovative Desserts und süße Klassiker. 

Stationen:

  • 2007: Ausbildung zum Koch bei Karlheinz Hauser/Süllberg, Hamburg
  • 2010: Commis de Pâtisserie im Restaurant  „Vendôme “, Bergisch-Gladbach
  • 2011: Chef Pâtissier auf dem Süllberg bei Karlheinz Hauser, Hamburg
  • 2017: Chef Pâtissier im Hotel „The Fontenay“, Hamburg

 

Auszeichnungen:

  • 2009: Sieger „Rockies of the Year“
  • 2010: Praxis Bester Kochauszubildender
  • 2012: Gewinner der „Jungen Wilden“
  • 2014: Chef’s Next Generation – Beste Pâtissiers Europas unter 30 Jahre
  • 2014: Pâtissier des Jahres – Leaders of the Year Award, Rolling Pin

Die Liste der Auszeichnungen für den jungen Koch mit italienischen Wurzeln ist lang. Während seiner Ausbildung auf dem Süllberg bei Karlheinz Hauser wird er 2010 als bester Kochauszubildender gekürt. Ein Jahr zuvor, 2009, wird Marco D’Andrea zum Rocky of the Year erkoren und macht so erstmals auf sich aufmerksam. Die Auszeichnung öffnet dem Ausnahmetalent weitere Türen in der Gourmet-Küche, bekannte Größen der Branche werden auf ihn aufmerksam. Nach seiner Ausbildung ist er bei Joachim Wissler im Vendôme tätig und kann Christoph Rüffel (Hotel Vier Jahreszeiten) für sich begeistern. Schließlich kehrt er zum Süllberg zurück und schafft 2012 erneut einen Meilenstein in seiner Karriere: Er wird zum Jungen Wilden 2012 ausgezeichnet. Die Jury ist begeistert von seinen erstklassigen Kreationen.

Marco D’Andrea ist ein echtes Multitalent, seine Leidenschaft findet er jedoch in der hohen Kunst der perfekten Nachspeise. Er konzentriert sich auf die große Kunst der süßen Speisen und wird Chef-Pâtissier des Süllbergs. Sein kulinarischer Anspruch ist hoch, wirklich alles wird von ihm und seinem Team selber gemacht. Präzise Detailverliebtheit und höchste Raffinesse offenbaren sich bei allen seinen Kreationen und beschert der Karte des Sternerestaurants Seven Seas fortlaufend kreative, süße Gaumenfreuden. 2014 folgt bei der LEADER OF THE YEAR Gala eine weitere Auszeichnung für sein außergewöhnliches Talent. Doch Marco D’Andrea ruht sich nicht auf Erfolgen aus, sondern verfolgt ehrgeizig seine weiteren Karrierepläne. Zunehmende Begeisterung für Managementaufgaben und das Engagement, neue Talente für den Beruf des Pâtissiers zu gewinnen, zeichnen seine aktuellen Ziele aus. 

Seine kulinarische Handschrift hat der Pâtissier schon lange gefunden und perfektioniert. Er findet immer wieder Inspiration für neue Kreationen, beschränkt sich dabei jedoch immer auf 3-4 Ausgangsprodukte. Diese Mischung aus Ideenreichtum und dem Bewahren des kompakten Geschmackes lassen seine süßen Kunstwerke einzigartig werden. Seit Sommer 2017 ist der Überflieger Chef Pâtissier im Luxushotel „The Fontenay“ in Hamburg und bereichert von dort aus die Welt des Desserts!