Fine Dining Restaurant Tipps

die Geschichten schreiben

Wir von The Chefs’ Stories sind absolute Genussmenschen. Somit versuchen wir so oft es geht einer der schönsten Sachen der Welt nachzugehen – gutes Essen. Für einen genussvollen Abend besuchen wir besondere Empfehlungen, außergewöhnliche Adressen, ausgezeichnete Köche und “ausgezeichnete” Spitzenrestaurants, die selbst oder deren Küchenchef eine oder mehrere (namhafte) Auszeichnungen erhalten haben. Eine Michelin Bewertung muss es nicht zwingend sein, aber ein wahrer Gourmet Tipp.

Während unseres Restaurantbesuches achten wir auf alle Kriterien, die zu einem gelungenen Abend beitragen sollten und bewerten demnach:

  • Service & Gastfreundlichkeit
  • Ambiente & Stimmung
  • Speisen & Getränke
  • Preis-Leistungsverhältnis

Die Kriterien unserer Gourmet Bewertung

Bei uns dreht sich alles um Geschichten. Sobald wir ein Restaurant betreten, begrüßt und platziert werden, beginnt unsere Genussreise, noch ehe wir Wasser im Glas haben. Welche Geschichte erzählt uns der Küchenchef mit seinem Menü? Welche Geschichte behalten wir im Kopf, die wir begeistert weiter erzählen? Das Essen kann noch so gut gewesen sein. Wenn der Service, das Ambiente und die Gastlichkeit in dem Restaurant, das du besucht hast, aber enttäuschend waren, erinnerst du dich dann gern an den Abend zurück? Nein. Michelin Empfehlungen, die penibel auf die Küchenleistung achten, gibt es viele. Restaurantkritiker gehen treffsicher auf die Qualität, den Geschmack, die Textur, den Geruch und die Präsentation der Gerichte ein.

Für uns steht fest, dass Herzlichkeit und ein ganzheitliches, schönes Erlebnis in einem Restaurant mindestens genauso viel wert sind, wie ein perfekt Sous vide gegartes Steak. Natürlich muss das Essen lecker schmecken, außergewöhnlich sein, mitreißend und emotional. Aber wir sind keine fachmännischen Restaurantkritiker und somit zerlegen wir die Gerichte nicht in ihre einzelnen Bestandteile. Wir wollen den Fokus auf den Wohlfühl-Faktor legen, zu dem die Speisen, das Service Personal, der Sommelier, die Köche und das Ambiente allesamt beitragen. Was wir gegessen haben und wie es uns geschmeckt hat, erfahrt ihr selbstverständlich anschließend in unseren Berichten.

Unsere Gourmet Kritiken

Soelring Hof

So schmeckt Sylt: Zu Gast im Söl’ring Hof

Zugegeben: Wir sind Wiederholungstäter. Nahezu jeder Besuch auf der Nordseeinsel Sylt endet mit einem Dinner im Söl’ring Hof – und sei der Aufenthalt noch so kurz! Wie jedes Mal freuen wir uns auf das 2-SternemenĂĽ, sind gespannt auf neue Kreationen und es ist ein wohliges GefĂĽhl zu wissen: Wir werden wieder restlos begeistert sein. Ein Besuch…

Blaubeere, Topinambur, Anis-Agastache

Ohne Sauce kein VergnĂĽgen – unser erstes Essen bei Jens Rittmeyer im No.4

Als Jens Rittmeyer Anfang des Jahres nach knapp sieben Jahren auf Sylt die Insel verlassen hat, wurde ĂĽberall darĂĽber berichtet. Ein gutes halbes Jahr später redet man noch immer ĂĽber den neuen KĂĽchenchef des Navigare NSBhotels in Buxtehude – ĂĽber seine GemĂĽsekĂĽche, nordische Aromen und meisterhafte Saucen. Zeit fĂĽr uns, dem Restaurant “No. 4” einen…

Essen bei Christian Bau

Einmal Hamburg – Nennig und zurĂĽck: Eine erwartungsvolle Reise zu Drei-Sternekoch Christian Bau

Ein Essen bei Christian Bau. Oder wohl eher ein paar glĂĽckliche Stunden bei Yildiz und Christian Bau und ihrem Team. Die Erwartungen waren groĂź… Christian Bau und das “Victor’s Fine Dining” in Perl-Nennig sind eine Institution, so viel stand schon vor meinem ersten Besuch dort fĂĽr mich fest. Und das nicht nur in Deutschland, sondern…

Coda Bar Dessert Schokolade

Die Coda Bar in Berlin – mehr als ein guter Grund, um nach Neukölln zu fahren

Wer an eine Dessert Bar denkt, fĂĽhlt sich wahrscheinlich im ersten Moment von SĂĽĂźspeisen ĂĽberrumpelt. Wer soll das alles essen? Selbst Petit Four nach dem Dessert sind fĂĽr den Magen oft schon zu viel. Aber RenĂ© Frank, Ausnahmetalent in der Patisserie, und Oliver Bischof, Berliner Diplom-Designer, zeigen, dass dieses Konzept funktioniert. Seit dem Sommer 2016…

broccoli-suppe-johannes-king-titelbild

Deutsche Avantgarde? Nova Regio? Oder einfach drei Michelin Sterne?

Es gibt wenige, die das alles auf einem Teller vereinen und solche Gerichte mit dieser Perfektion kreieren können. Das spiegelt unsere Kochkultur wider. Aber was ist eigentlich unsere Kochkultur? DarĂĽber könnten wir sicher nächtelang diskutieren. Die neuerdings beschworene Nova Regio (auch nur ein Import) sicher nicht. Schön ist, das der Einsatz regionaler Produkte sich mittlerweile…

Hier ist Geschmack Heimat: Ein Besuch in der GutskĂĽche

Direkt vor den Toren Hamburgs gibt es einen wunderbaren Ort fĂĽr alle, die gern der Schnelllebigkeit und dem Stress der Stadt entkommen möchten: Das Gut Wulksfelde. Und nicht nur das. Hier in Tangstedt kann man ausgezeichnet essen und sich im Restaurant „GutskĂĽche“ von Matthias und Rebecca Gfrörer zurĂĽcklehnen und nachhaltige Speisen sowie erstklassige Weine auf…

Steinbutt

Hier wird geteilt – ein Abend im Boathouse Hamburg

KĂĽrzlich nutzten wir die Gelegenheit und verbrachten einen Abend in dem neuen Restaurant von Thomas Macyszyn: Dem Boathouse Hamburg. Mitten im schönen Eppendorf gelegen wird hier das Foodsharing ganz groĂź geschrieben. Der erste Eindruck ist positiv: Die Einrichtung ist clean und modern, Geschirr und Dekoration unterstreichen durchaus das maritime Feeling des Restaurants. Zwar kamen wir erst Abends an, aber die groĂźen Glasfassaden…

Maerz-und-Maerz-Restaurant-bunte-Tomaten-mit-Bueffelmozzerrella-und-Blueten-auf-Tisch

Spitzenküche ohne “Sterne-Druck” – zu Gast im Restaurant Maerz

Mit gerade einmal 25 Jahren erkochte Benjamin Maerz seinen ersten Stern. Heute fĂĽhrt er gemeinsam mit seinem Bruder Christian Maerz den alten Familienbetrieb und verspricht in seinem Restaurant Maerz moderne SpitzenkĂĽche mit Bodenhaftung, fernab distanzierter Sterne-Andacht. Davon haben wir uns selbst ĂĽberzeugen wollen. Bietigheim-Bissingen. Eine kleine beschauliche Kreisstadt nahe Stuttgart. Wenn man sich die steile…

  • 1
  • 2