Bau_Knogl

Christian Bau meets Friends – Die Fortsetzung der legendären Dinner-Serie

Lange dauert es nicht mehr, dann können die Gäste im Victor’s Fine Dining by Christian Bau wieder ein Menü von gleich zwei Sterneköchen an einem Abend genießen. 3-Sterne-Koch Christian Bau versammelt auf Schloss Berg erneut einige seiner Kollegen an seinem Herd.

 22.10.2017 – CHRISTIAN BAU MEETS PETER KNOGL (***)

Im „Cheval Blanc“, dem Drei-Sterne-Restaurant des Grand Hotel „Les Trois Rois“ in Basel kocht Peter Knogl seine französische Haute Cuisine mit mediterranen sowie asiatischen Einflüssen bereits seit zehn Jahren. Seinem Stil treu zu bleiben und dennoch offen für Neues zu sein: Das schwört sich der „Koch des Jahres“ 2011 und 2015 schon seit Langem.

Beste Produktqualität, passionierte Gastgeber, stetige Weiterentwicklung eigener Kreationen: Bau und Knogl haben viele Gemeinsamkeiten. Demnach verwundert es nicht, dass Peter Knogl schon zum zweiten Mal nach Perl-Nennig reist, um den Gästen des Victor’s Fine Dining zusammen mit Christian Bau einen fulminanten Abend zu bereiten.

12.11.2017 – CHRISTIAN BAU MEETS HANS NEUNER (**)

Hans Neuner – seit dem Jahr 2007 ist er bereits Küchenchef im „Ocean“ im „Villa Vita Parc“ an der portugiesischen Algarve. Den ersten Michelin-Stern bekam er hier schon nach nur zwei Jahren, 2011 folgte der zweite. „Keep it simple“: Nach diesem Credo nutzt der Österreicher bevorzugt lokale Zutaten für die Verarbeitung in seiner Küche. Heraus kommen leichte, frische und perfekt zubereitete Speisen, die Neuners zweite Heimat einwandfrei widerspiegeln.

Das erste Mal treffen die beiden Sterneköche im November aufeinander, um gemeinsam ein Menü mit asiatischen als auch mediterranen Einflüssen zuzubereiten.

26.11.2017 – CHRISTIAN BAU MEETS ALEXANDRE COUILLON (**)

Auch diese beiden treffen zum ersten Mal aufeinander. Der in Deutschland noch recht unbekannte französische Zwei-Sterne-Koch Alexandre Couillon wurde in seiner Heimat bereits zum „Koch des Jahres“ gewählt. In seinem Restaurant „La Marine“ auf der Insel Noirmoutier können die Gäste absolut frischen Fisch und Meeresfrüchte genießen. Und nicht nur das: Couillon setzt auf all die Produkte, die die Insel und deren Natur preisgibt. Dabei kommen kulinarische Kunstwerke heraus, die sich mit ihren Farben und einer wunderbaren Leichtigkeit gegenseitig übertreffen. Fest steht: Bau und Couillon werden die Gäste im Victor’s von ihrem gemeinsamen Verständnis für Kulinarik begeistern.

GEPLANT – CHRISTIAN BAU MEETS SIMON TAXACHER (**)

Für dieses besondere Aufeinandertreffen steht derzeit noch kein genaues Datum fest. Die Sterneköche werden jedoch aller Voraussicht nach erst im Frühjahr 2018 ihr gemeinsames Dinner veranstalten.

In seiner Heimat Österreich gehört Taxacher schon mit zu den ganz Großen. Für das „Restaurant Simon Taxacher im Rosengarten Relais & Châteaux“ in Kirchberg/Tirol bekam er bereits zwei Michelin-Sterne, die vierte Haube und 19 Punkte von Gault&Millau sowie 97 Punkte vom Falstaff Restaurantguide. Auch Taxacher gehört mit seiner französisch-mediterranen, regional inspirierten Küche zu den Anhängern der sich stets neu Erfindenden. Was dafür immer konstant bleibt? Die Spitzenqualität seiner Produkte.

Jetzt heißt es für Sie also nur noch: Schnell sein, anrufen und reservieren. Unter der Telefonnummer  +49 6866 79-118 oder unter info@victors-fine-dining.de können Sie sich für eines oder auch gleich mehrere der Events anmelden.

Menü-Preis für jeden Abend: € 320 p.P.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere